LIGHTEU, Miboxer C2 AA Batterieladegerät C2-3000 2 Steckplätze Kompatibel mit 18650 Li-Ion NI-MH NI-CD, Macht was er soll

Macht genau das, was es machen solleinfach in der handhabung und sehr übersichtliches displayich bin bisher sehr zufrieden mit diesem ladegerät.

Das ladegerät lädt meine nimh und li-ion-akkus zur vollen zufriedenheit. Es passen die gängien akku grössen. Gutes preis/leistungsverhältnis.

War erst etwas skeptisch, das ich einen originalen c4 bekomme, bei dem preis. ;)scheint aber alles zu passen, lieferung war sehr schnell. Der lader an sich funktioniert und lädt mit den beworbenen 800ma 4x 18650 auf. Die anzeige ist gut lesbar, die beleuchtung gut. Bedieunung einfach, auch die zusatzfeatures in slot 4 funktionieren. Die wärmeentwicklung beim laden ist in ordnung (etwas warm beim display), man muss keine angst um den untergrund haben, auf dem das gerät liegt. Bin bisher damit sehr zufrieden. Der bessere nitecore intellicharger d4 würde ich sagen, da hier einfach mehr strom für 4 akkus möglich ist. Sicherlich gibt es noch stromstärkere ladegeräte, aber die kosten auch mehr.

Bin zufrieden das ladegerät tut was es soll ladet meint sony vtc6 zellen zuferlässig und auch meine aa + aaa zellen werden geladen das alles mit nur einem gerät die displaybeleuchtung ist gut die symbole erkennt man gut für meine zwecke ein vernünftiges gerät was mann weiterempfehlen kann.

Ich habe es schon weiterempfohlen. Das preis/leistungs verhältnis ist super. Die verarbeitung ist sehr gut und auch die funktionen sind klasse. Das ladegerät wird auch nicht übermäßig warm.

Ich habe mir dieses ladegerät gekauft, um hauptsächlich meine 18650er akkus zu laden, was sehr gut funktioniert. Vorher hatte ich ein nitecore i4 benutzt aber ich wollte gern eins mit display haben und wo man den ladestrom individuell anpassen kann, was mit diesem jetzt wunderbar funktioniert, man kann den ladestrom in 100ma schritten anpassen und das für jeden einzelnen schacht, das wichticg wenn man verschiedene akku typen gleichzeitig laden möchte. Anleitung in deutsch wäre auch schön gewesen.

Key Spezifikationen für LIGHTEU, Miboxer C2 AA Batterieladegerät C2-3000 2 Steckplätze Kompatibel mit 18650 Li-Ion NI-MH NI-CD:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Schnellladung: Vollautomatisches intelligentes Ladegerät, 1,5 A für jeden Steckplatz; so schnell aufladen; dauert nur 2 Stunden, um 2pcs 2600mAh Lithiumbatterie zu voll zu laden.
  • LCD-Display: LCD-Bildschirm zeigt den Innenwiderstand, verbleibende Ladezeit, den Prozentsatz der Kapazität, Ladespannung, Ladestrom;
  • Stellen Sie den Strom manuell ein: Im automatischen Modell passt das Ladegerät den am besten geeigneten Strom entsprechend der Charakteristik der Batterien an; manueller Stromeinstellbereich: Bei Lithium-Ionen-Batterien beträgt der Einstellbereich (0,1 A, 0,2 A, 0,3 A, 0,5 A, 0,8 A, 1,0 A, 1,5 A, Standardstrom) für Ni-Cd / Ni-NH ( 0.1A / 0.2A / 0.3A / 0.5A / 0.8A / 1.0A / Standardstrom)
  • Dreifachschutz: mit Verpolungsschutz und Kurzschlussschutz; mit der Funktion der aktiven und Reparatur “Nullspannung” Lithium-Batterie.
  • Intelligentes Ladegerät: stoppt den Ladevorgang automatisch, wenn der Akku vollständig aufgeladen ist. Ladegerät mit CE, FCC, RoHS-Zertifikate, genießen Sie 12 Monate Garantie; erhalten auch hohes Ansehen von den Rezensenten von ECF, BTF, CPF, usw.

Kommentare von Käufern

“Macht was er soll
, Klasse Ladegeät
, top

LIGHTEU, Miboxer C2 AA Batterieladegerät C2-3000 2 Steckplätze Kompatibel mit 18650 Li-Ion NI-MH NI-CD Einkaufsführer

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
LIGHTEU, Miboxer C2 AA Batterieladegerät C2-3000 2 Steckplätze Kompatibel mit 18650 Li-Ion NI-MH NI-CD
die Wertung
4.2 / 5  Sterne, basierend auf  8  Bewertungen

Ein Gedanke zu “LIGHTEU, Miboxer C2 AA Batterieladegerät C2-3000 2 Steckplätze Kompatibel mit 18650 Li-Ion NI-MH NI-CD, Macht was er soll

  1. Rezension bezieht sich auf : LIGHTEU, Miboxer C2 AA Batterieladegerät C2-3000 2 Steckplätze Kompatibel mit 18650 Li-Ion NI-MH NI-CD

    Hallo, also nachdem hier ja alle so überzeugt von dem gerät sind, möchte ich hier mal meine erfahrung anmerken. Sicher, die hauptfunktion, das das gerät leere akkus auflädt ist weitestgehend gegeben, aber das sollte man ja auch erwarten können. Was mir an dem gerät nicht gefällt schildere ich mal hier:1) es ist nur ein englisches manual dabei. Dieses ist dann auch noch so kleingedruckt, das ich es nur mit einer lupe lesen kann. Zudem ist das was da geschrieben ist auch kaum verständlich (und mein englisch ist sehr gut)2) auch auf der herstellerseite gibt es das manual nur in englisch, und es gibt da auch keine weitergehenden beschreibungen, faqs oder forum wo man mal einen anderen user fragen könnte. 3) die funktion des ‘entladens’ geht nur auf dem slot 4; wobei ich wirklich nicht verstanden habe, wie das richtig eingestellt wird, denn wie oben schon gesagt ist das nicht wirklich gut im handbuch erklärt. 4) wenn schon eine discharge funktion, warum gibt man dem gerät dafür nicht einen eigenen knopf. Alles wird über mehr oder weniger starkes und mehrfaches drücken einer einzelnen (mode) taste gemacht. Das ist sehr ‘confusing’ und führt wenn man das gerät nicht täglich benutzt sowieso dazu, das man schnell vergisst wie das geht. Handbuch immer zur seite legen. 5) unten rechts wird angeblich die zeit angezeigt; wobei ich da nicht weiss was das für eine zeit sein soll, denn sie ist weder die zeit wielange der entladeprozess gelaufen ist noch die zeit wielange es noch dauern soll. Zudem blinkt daneben jede sekunde mal das ‘mha’ zeichen auf und die anzeige wechselt. Hier ist auch nirgends beschrieben was das bedeutet. 6) ich hab in alle 4 slots verschiedene aa- akkus rein.
    1. Hallo, also nachdem hier ja alle so überzeugt von dem gerät sind, möchte ich hier mal meine erfahrung anmerken. Sicher, die hauptfunktion, das das gerät leere akkus auflädt ist weitestgehend gegeben, aber das sollte man ja auch erwarten können. Was mir an dem gerät nicht gefällt schildere ich mal hier:1) es ist nur ein englisches manual dabei. Dieses ist dann auch noch so kleingedruckt, das ich es nur mit einer lupe lesen kann. Zudem ist das was da geschrieben ist auch kaum verständlich (und mein englisch ist sehr gut)2) auch auf der herstellerseite gibt es das manual nur in englisch, und es gibt da auch keine weitergehenden beschreibungen, faqs oder forum wo man mal einen anderen user fragen könnte. 3) die funktion des ‘entladens’ geht nur auf dem slot 4; wobei ich wirklich nicht verstanden habe, wie das richtig eingestellt wird, denn wie oben schon gesagt ist das nicht wirklich gut im handbuch erklärt. 4) wenn schon eine discharge funktion, warum gibt man dem gerät dafür nicht einen eigenen knopf. Alles wird über mehr oder weniger starkes und mehrfaches drücken einer einzelnen (mode) taste gemacht. Das ist sehr ‘confusing’ und führt wenn man das gerät nicht täglich benutzt sowieso dazu, das man schnell vergisst wie das geht. Handbuch immer zur seite legen. 5) unten rechts wird angeblich die zeit angezeigt; wobei ich da nicht weiss was das für eine zeit sein soll, denn sie ist weder die zeit wielange der entladeprozess gelaufen ist noch die zeit wielange es noch dauern soll. Zudem blinkt daneben jede sekunde mal das ‘mha’ zeichen auf und die anzeige wechselt. Hier ist auch nirgends beschrieben was das bedeutet. 6) ich hab in alle 4 slots verschiedene aa- akkus rein.
      1. Das gerät macht einen qualitativ hochwertigen eindruck und lädt meine aa und aaa sauber und schnell, ohne das die zellen sich merklich erwärmen und dabei bis 800ma ladestrom, d. -du scheint gut zu funktionieren. Der ladestrom kann manuell eingestellt werden oder durch die automatik über den innenwiderstsnd festgelegt werden. Gefällt mir (y) an li-ion zellen habe ich es noch nicht ausprobiert. Ladegerät erwärmt sich auch nicht wirklich. Nachtrag:achtung: restspannung von über 150v auf dem stecker, nachdem er gezogen wurde.
  2. Das gerät macht einen qualitativ hochwertigen eindruck und lädt meine aa und aaa sauber und schnell, ohne das die zellen sich merklich erwärmen und dabei bis 800ma ladestrom, d. -du scheint gut zu funktionieren. Der ladestrom kann manuell eingestellt werden oder durch die automatik über den innenwiderstsnd festgelegt werden. Gefällt mir (y) an li-ion zellen habe ich es noch nicht ausprobiert. Ladegerät erwärmt sich auch nicht wirklich. Nachtrag:achtung: restspannung von über 150v auf dem stecker, nachdem er gezogen wurde.

Kommentarfunktion ist geschlossen.