Hähnel ProCube 2 Doppel-Ladegerät für Nikon EN-EL14 / EN-EL14a / EN-EL15, Must Have

Der procobe funktioniert einwandfrei soweit ich das in der kurzen zeit beurteilen kann. Gekauft wurde er weil ich zu meiner eos zusatzakkus für den batteriegriff gekauft habe. Die andern funktionen habe ich noch nicht getestet.

Habe die nikon variante gekauft da ich die nikon d7200 und d500 im einsatz habe. Beide kamerabodys verwenden die unterstützten akku typen en-el 15. Ebenso können mit diesem ladegerät die nikon en-el14 sowie aa akkus geladen werden. Der pro cube2 macht einen sehr hochwertigen eindruck und das design gefällt mir sehr gut. Die ladeschalen lassen sich sehr einfach mit dem beiliegendem tool tauschen. Für jeden akku typ gibt es eine eigene “ladeschale” die sich schnell wechseln lässt. Es können so gleichzeitig je 2x en-el14 oder 2x en-el15 oder 4x aa akkus geladen werden. Das display des pro cube2 zeigt den ladevorgang in prozent (%) sowie die kapazität die seit dem beginn des vorganges geladen wurde für jeden akku. Zum laden von bis zu 4x aa akkus muss die ladeschale für die en-el14 oder en-el15 nicht entfernt werden, diese kann einfach von oben aufgesteckt werden. Zusätzlich zu den akkus, kann am usb anschluss z.

Die optik ist wirklich gut, alle informationen sind gut ablesbar, aber für den mobilen einsatz würde ich mir etwas mehr einfallsreichtum wünschen. Dieser ladewürfel ist ja nicht besonders klein und vielleicht ist er auch gar nicht für den mobilen einsatz gedacht, aber möglich wäre es sicherlich. Was mich stört ist, wenn ich die beiden ladeschalen für das ladegerät mit auf meinen reisen nehme, fliegt eine irgendwo mit dem ladekabel und netzteil rum, dann fehlt mir außerdem immer der metallpin, den ich benötige um die ladeschale zu tauschen, sonst bekomme ich sie nicht ausgelöst. Eine zusatzbox, wo man die sachen einfach ranklicken kann, wäre schön. Die verpackung und das ladegerät sieht alles top aus und dann ist das zubehör nur in so einem plastikbeutel vereint, das geht garantiert besser. Am besten eine gleichgroße box, die man für unterwegs mit dem ladeteil zusammenklicken kann und alles ist beisammen.

Ich habe die sony-version bestellt. Man bekommt 3 verschiedene ladeeinsätze für verschiedene akkutypen. Diese sind über einen widerstand kodiert, sodass das gerät weiß, ob der akku 3,6 v oder 7. Außerdem ist eine ladeschale für 4 aa-zellen dabei, die obendrauf gesetzt wird und über magnete gehalten wird. Das gerät wird über ein 12 v steckernetzteil oder über ein autokabel versorgt. Das netzteil hat mehrere länderspezifische steckereinsätze zum wechseln. Bezüglich features klingt somit alles recht gut. Nun die weniger erfreulichen feststellungen:1. Das wechseln der ladeschalen für die lithiumakkus ist etwas umständlich, weil man eine büroklammer o.

Es lädt zuverlässig und schnell 2 akkus gleichzeitig. Ein display zeigt den ladestand an. Und man kann auch ein usb gerät laden. Das ganze auch über einen 12 volt stecker im wohnmobil oder auto.

Eigentlich war ich etwas skeptisch durch die teilweise schlechten rezessionen, aber ich muss sagen der cube 2 hat mich überzeugt. Die akkus meiner alpha 6000 fw 50 so wie die fz 100 für die 7 iii lädt er wirklich super. Man bekommt angezeigt wieviel mah eingeladen wurden und den aktuellen ladestatus. Dieser ladestatus stimmte bei mir mit der anzeige in der kamera überein. Das schöne dabei es geht wirklich sehr schnell. Was mich geärgert hat man kann ihn schon viel günstiger als bei amazon bekommen. Als für mich ein prima ladegerät.

Key Spezifikationen für Hähnel ProCube 2 Doppel-Ladegerät für Nikon EN-EL14 / EN-EL14a / EN-EL15:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • ROBUSTER UNIVERSALLADER – Das gleichzeitige und überwachte Aufladen von zwei Akkus, die universellen Adapterplatten für verschiedene Akku-Typen und AA Batterien, der 2.4A schnelle USB-Ausgang, das robuste Gehäuse aus Aluminium mit Metallic-Lackierung, das weltweit einsetzbares Netzteil und das 12V-Autoladekabel machen den Hähnel ProCube 2 zum idealen Partner rund ums Aufladen Ihrer Spiegelreflexkamera für Hobby- und Profi-Fotografen.
  • KOMPATIBEL mit EN-EL14 und EN-EL14a [MH-24] (für D3100, D3200, D3300, D5100, D5200, D5300, Coolpix P7700, Coolpix P7800), EN-EL15 [MH-25] (für Z7, Z6, D500, D600, D610, D750, D800, D800E, D810, D810A, D7000, D7100, D7200, Nikon 1 V1) von Nikon oder anderen Zubehörherstellern
  • KONTROLLIERTES LADEN – Zwei mikroprozessorgesteuerte Ladekontrollsysteme sorgen für eine schnelle und zugleich schonende Aufladung, dies erhöht die Lebensdauer der Akkus und sorgt für optimale Ergebnisse und einen sicheren Ladevorgang.
  • PERFEKTER REISEBEGLEITER – Kompakter Netzstecker 100 – 240V mit Adapter-Set für Europa, USA und UK-Steckdosen. Zusätzliches 12V-Ladekabel ermöglicht sogar einen mobilen Ladevorgang im PKW, LKW oder Reisemobil. USB-Buchse mit hoher Ausgangsleistung (2.4A), ideal für Tablets, Smartphones, ActionCams und weiter USB-Geräte, sowie Adapterplatte für vier AA Mignon Batterien
  • GRATIS REINIGUNGSSPRAY – Bei jedem Kauf erhalten Sie zusätzlich ein kostenloses Reinigungsspray (B+W Lens Cleaner) für die perfekte Reinigung Ihrer Objektive und Linsen.

Kommentare von Käufern

“Nur eingeschränkt zu empfehlen.
, Sehr gute Ladegerät-Alternative zu SONY Geräten
, Netter Würfel — benutzte Kamera Alpha 7M3

Ich hab um ehrlich zu sein lange gesucht um ein gutes ladegerät zu finden. Bis ich durch foren auf den cube2 gestoßen bin — paar videos angeschaut und bestellt. Pro:– 3 verschieden akkutypen in einem gerät und dazu 2 steckplätze (zu beachten das nur ein akkutyp zu laden ist)– led display für den akkustatus– usb port fürs handy oder nochmals eine kamera– design ist edel und stabiles gehäuse aus aluminiumcontra:– bei dem preis wärs cool wenn nochmals eine nadel / stecker fürs entriegeln der einsätze dabei wäre– die bauform ist bisschen klobig meiner meinung nach. Generation noch bisschen smarter ;)ich hoff ich konnt euch einen eindruck geben :)liebe grüße.

Solide verarbeitet, vielfältig und eine hohe ladegeschwindigkeit. Das netzteil gibt kein hochfrequenzpiepen ab. Hähnel ProCube 2 Doppel-Ladegerät für Nikon EN-EL14 / EN-EL14a / EN-EL15 Bewertungen

Nach dem ich schon den ersten cube genutzt habe, habe ich mich auch für die neuen akkus für den cube, diesmal in der version 2 entschiden, und den “umstieg” auch in keinster weise bereut. Vor allem das man jetzt die einsätze ohne gefummel bis auf die entriegelung einsetzen kann ist schon mal ein sehr großer vorteil, die einsätze brauchen nur noch eingesetzt werden, ohne irgendwelche kabel anzuschließen. Dafür und für die gute verarbeitung so wie der funktionen gibt es 5*, und die hat sich der cube 2 auch verdient.

Auf der suche nach einem ladegerät für die neuen akkus der a7x iii serie (f100) wurde ich auf dieses ladegerät aufmerksam (03. Es kann alle gängigen sony akkus laden (f50, f100, kleinbild). Pro akku-typ gibt es eine ladeplatte, die jeweils zwei gleiche akkutypen aufnehmen kann. Diese ist mechanisch umzubauen. Möchte man also zwischen unterschiedlichen akku-typen wechseln, so dürfte das etwas umständlich werden. In meinem fall brauche ich es nur für die neue f100-serie. Eine digitalanzeige pro akkufach zeigt den aktuellen ladestatus an. Das gerät sieht gut aus, macht genau was es soll und ist eines der preiswertesten am markt für f100-akkus. Und nebenbei, wenn man keine sony-akkus laden möchte kann man 4x aa akkus aufladen.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
Hähnel ProCube 2 Doppel-Ladegerät für Nikon EN-EL14 / EN-EL14a / EN-EL15
die Wertung
5,0 / 5  Sterne, basierend auf  18  Bewertungen

Ein Gedanke zu “Hähnel ProCube 2 Doppel-Ladegerät für Nikon EN-EL14 / EN-EL14a / EN-EL15, Must Have

  1. Rezension bezieht sich auf : Hähnel ProCube 2 Doppel-Ladegerät für Nikon EN-EL14 / EN-EL14a / EN-EL15

    Ich hatte mir damals die version 1 für meine sony a7rii gekauft. Da gerät ist super verarbeitet und sieht zu dem auch noch ganz chic aus. Die verschiedenen module lassen sich leicht wechseln und der aufsatz für die aa batterien ist auch genial. Aber jetzt ein großer minuspunkt, zumindest in meinen augen: der nicht vorhandene kundenservice. Ich bin von sony zurück auf canon gewechselt und wollte mit das modul für die canon akkus bestellen. Auf der internetseite gibt es die module schon mal nicht einzeln zu kaufen. Dann habe ich eine mail geschrieben. Paar wochen später, eine andere adresse auf der seite rausgesucht, hin geschrieben, wieder keine antwort.
    1. Ich hatte mir damals die version 1 für meine sony a7rii gekauft. Da gerät ist super verarbeitet und sieht zu dem auch noch ganz chic aus. Die verschiedenen module lassen sich leicht wechseln und der aufsatz für die aa batterien ist auch genial. Aber jetzt ein großer minuspunkt, zumindest in meinen augen: der nicht vorhandene kundenservice. Ich bin von sony zurück auf canon gewechselt und wollte mit das modul für die canon akkus bestellen. Auf der internetseite gibt es die module schon mal nicht einzeln zu kaufen. Dann habe ich eine mail geschrieben. Paar wochen später, eine andere adresse auf der seite rausgesucht, hin geschrieben, wieder keine antwort.
      1. Ich habe das gerät zwar von einem anderen händler bezogen doch ich möchte das hier so festhalten. Das ladegerät ist für nikon akkus eine wirklich gute lösung. Der wechsel der ladeschale ist jedoch durch den einsatz von einer nadel oder dem mitgelieferten tool zu erledigen. Ein knopf währe so toll gewesen. Dass man auch einen usb anschluss hat ist ja nett. Doch da ist es entweder oder. Also der usb anschluss zum laden vom smartphone funktioniert nur, wenn keine akkus im gerät stecken. Und dann wird auch der ladestrom dazu nicht angezeigt. Das gerät könnte das, doch da wird es nicht genutzt. Dann kann auf das gerät ein dritter adaptor mittels magneten aufsetzen. Somit lassen sich vier aa akkus laden. Doch diese werden nicht wie es sein soll einzeln behandelt sondern alle vier zusammen. Und es funktioniert auch nur wenn alle vier akkus eingesetzt sind. Das hätte man viel eleganter lösen können.
  2. Ich habe das gerät zwar von einem anderen händler bezogen doch ich möchte das hier so festhalten. Das ladegerät ist für nikon akkus eine wirklich gute lösung. Der wechsel der ladeschale ist jedoch durch den einsatz von einer nadel oder dem mitgelieferten tool zu erledigen. Ein knopf währe so toll gewesen. Dass man auch einen usb anschluss hat ist ja nett. Doch da ist es entweder oder. Also der usb anschluss zum laden vom smartphone funktioniert nur, wenn keine akkus im gerät stecken. Und dann wird auch der ladestrom dazu nicht angezeigt. Das gerät könnte das, doch da wird es nicht genutzt. Dann kann auf das gerät ein dritter adaptor mittels magneten aufsetzen. Somit lassen sich vier aa akkus laden. Doch diese werden nicht wie es sein soll einzeln behandelt sondern alle vier zusammen. Und es funktioniert auch nur wenn alle vier akkus eingesetzt sind. Das hätte man viel eleganter lösen können.

Kommentarfunktion ist geschlossen.